Annette Allee 1, 48149 Münster
+492518493000

/ Motorboot Binnen

Der Freizeitspaß nicht nur für PS-Fans

INFO

Motorboot-Kurs Binnen:
Preise (Theorie und Praxis) pro Person zzgl. Prüfungsgebühr und Lehrmaterial
SBF Binnen Motor: 345 EUR
Studierende: 295 EUR

Mindestalter: 16 Jahre
Teilnehmer: min. 6 Personen

Alle Motorbootkurse sind auch als Privatkurse buchbar.

Unsere Yachtschule bietet alles, was das Herz eines künftigen Motorbootkapitäns begehrt. Egal, ob der amtliche Sportbootführerschein (SBF) Binnen oder der ebenfalls amtliche Sportbootführerschein (SBF) See das Ziel ist: Unsere Ausbilder können eine jahrelange Erfahrung in der Schulung der nötigen Manöver nachweisen.

Wer auf den Binnenschifffahrtsstraßen ein Boot mit mehr als 11,03 kW (15 PS) führen will (gilt nicht für den Rhein), benötigt den „Sportbootführerschein unter Motor“, für den man neben der Praxis- auch die Theorieausbildung braucht. Der „Sportbootführerschein See“ ist für diejenigen vorgeschrieben, die auf den Seeschifffahrtsstraßen Deutschlands (3- bzw.  12-Seemeilen-Zone) ein Sportboot mit mehr als 11,03 kW (15 PS) führen wollen. Auch in anderen Ländern mit Ausweispflicht wird diese Fahrerlaubnis voll anerkannt. Der Sportbootführerschein See beinhaltet allerdings nicht den Sportbootführerschein Binnen!

In der Regel werden Praxis- und Theorieprüfung an unterschiedlichen Tagen absolviert. Auf die Prüfung kann man sich in unseren Frühjahrs-, Sommer- oder Herbstkursen vorbereiten.

Praktische Ausbildung: 

Die praktische Ausbildung erfolgt auf dem Kanal, auf der „Lucie“, unserem neuen Schulungsschiff, das mit einem umweltfreundlichen Motor ausgestattet wurde. In individuellem Einzelunterricht werden Geradeaus- und Rückwärtsfahrt, kursgerechtes Aufstoppen, An- und Ablegen, Wenden auf engstem Raum und das Boje-über-Bord-Manöver trainiert. Die Ausbildungstermine werden mit dem Büro abgestimmt. Dem, der die Zeit möglichst effektiv nutzen möchte, bieten wir auch Privatkurse in Theorie und Praxis mit Vorteilen einer individuellen Betreuung an.

Wir empfehlen Wassersportlern, die ausschließlich Motorboote und -yachten führen möchten, beide Sportbootführerscheine zu kombinieren, da in diesem Kurs lediglich die praktische Prüfung für den SBF-See absolviert werden muss.

Die praktische SBF-Binnen-Prüfung entfällt.

Hier finden Sie alle Informationen zum Kombikurs SBF Binnen Motor/SBF See.