Annette Allee 1, 48149 Münster
+492518493000

/ Sportseeschifferschein (SSS)

Karte Hand SKS

Jetzt wird’s anspruchsvoll!

Der Sportseeschifferschein (SSS) ist der amtliche Führerschein zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in küstennahen Seegewässern (alle Meere bis 30 Seemeilen sowie gesamte Ost- und Nordsee, Englischer Kanal, Bristolkanal, Irische und Schottische See, Mittelmeer und Schwarzes Meer). Er ist vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den küstennahen Seegewässern.

Die theoretische Ausbildung umfasst vier Teilgebiete: Navigation, Wetterkunde, Seemannschafft und Schifffahrtsrecht.
Die Lehrinhalte sind so umfangreich für alle Themen, dass vorerst im Herbst zwei Teilbereiche, Wetterkunde und Navigation auf dem Lehrplan stehen und im folgenden Frühjahr Seemannschaft und Schifffahrtsrecht geschult werden.

Die ausführliche Beschreibung der einzelnen Module finden Sie als PDF im Infokasten.

Unser Ausbilder:

© Klemens Bleyer

Klemens Bleyer:

Klemens ist ein seglerisches Eigengewächs der Yachtschule Overschmidt in Münster.
Wenngleich er bereits seit seinem 12ten Lebensjahr auf und im Wasser unterwegs ist, beginnt die „Scheinmeierei“ erst viel später. Neben seiner beruflichen Entwicklung erarbeitet er sich nach und nach die entsprechenden Befähigungsnachweise, sammelt gezielt Seemeilen und erwirbt spannende Nebenzertifikate.
Diese Erfahrungen und sein Wissen bringt Klemens nunmehr in unseren wieder neu aufgelegten SSS-Kurs als Dozent ein. Er kennt sich nicht nur bestens in den Fragen rund um die SSS-Prüfung und deren Inhalten aus, sondern versteht es auch, schwierigen Stoff kompetent und gehirngerecht mit Charme zu vermitteln.

Unser Ausbilder:

© Klemens Bleyer

Klemens Bleyer:

Klemens ist ein seglerisches Eigengewächs der Yachtschule Overschmidt in Münster.

Wenngleich er bereits seit seinem 12ten Lebensjahr auf und im Wasser unterwegs ist, beginnt die „Scheinmeierei“ erst viel später. Neben seiner beruflichen Entwicklung erarbeitet er sich nach und nach die entsprechenden Befähigungsnachweise, sammelt gezielt Seemeilen und erwirbt spannende Nebenzertifikate.

Diese Erfahrungen und sein Wissen bringt Klemens nunmehr in unseren wieder neu aufgelegten SSS-Kurs als Dozent ein. Er kennt sich nicht nur bestens in den Fragen rund um die SSS-Prüfung und deren Inhalten aus, sondern versteht es auch, schwierigen Stoff kompetent und gehirngerecht mit Charme zu vermitteln.

Voraussetzungen für den Kurs:

  • Sichere Kenntnisse in der Navigation auf dem Stand der SKS Ausbildung

Voraussetzungen für die Prüfung:

  • 16 Jahre
  • Sportbootführerschein See
  • Nachweis von 1.000 Seemeilen nach Erwerb des SBF See als Wachführer oder dessen Vertreter (davon mindestens 500 Seemeilen vor der theoretischen Prüfung) oder 700 Seemeilen nach Erwerb des SKS auf Yachten im Seebereich

Preis: 990,- EUR/Person

  • inkl. aller 4 Theoriemodule in 12 Monaten
  • einmalige Teilkurswiederholung innerhalb von 12 Monaten ab dem ersten Kursmonat frei

Preise Einzelmodule:

  • Navigation 349,- EUR/Person
  • Seemannschaft 299,- EUR/Person
  • Schifffahrtsrecht 249,- EUR/Person
  • Wetter 249,- EUR/Person

Navigation

Freitag 05.11.2021
Montag 08.11.2021
Freitag 12.11.2021
Montag 22.11.2021
Freitag 26.11.2021
Montag 06.12.2021
Freitag 10.12.2021

jeweils 19:00 – 21:30 Uhr

Seemannschaft

Montag 20.12.2021
Montag 10.01.2022
Freitag 14.01.2022
Montag 24.01.2022
Freitag 28.01.2022

jeweils 19:00 – 21:30 Uhr

Schifffahrtsrecht

Montag 07.02.2022
Freitag 11.02.2022
Montag 21.02.2022
Freitag 25.02.2022

jeweils 19:00 – 21:30 Uhr

Wetterkunde

Montag 07.03.2022
Freitag 11.03.2022
Montag 21.03.2022
Freitag 25.03.2022

jeweils 19:00 – 21:30 Uhr

Der erste Termin ist zum Kennenlernen und zur Information gedacht. Alle Einzelheiten über den Unterrichtsverlauf in den einzelnen Fächern und den Prüfungsanforderungen wird der Dozent erläutern.